GHR-Magazine

Drucken

Haustiere

Welches Haustier ist für DICH das beste?

 
 

Wie wäre es mit einem Kaninchen? Oder doch lieber eine Katze oder ein Hund, aber Fische das wär doch auch was oder ein Hamster?

Diese Fragen stellen sich Kinder sehr oft. Auch wenn  Eltern oft dagegen sind, ein Haustier hat auch Vorteile: Ein Kind lernt Verantwortung zu übernehmen oder sich auch mal ohne Eltern mit dem Tier zu beschäftigen. Natürlich machen Tiere viel Arbeit, aber das wäre es doch wert oder?

Mögliche Haustiere:

Kaninchen: kann im Garten und im Haus gehalten werden. Sie brauchen nicht sehr viel aber sehr viel Aufmerksamkeit und sie können auch mal sehr laut sein z.b nachts wenn sie erschrecken und durch die Gegend springen.

Katze:  macht nicht sehr viel Arbeit. Man muß es auch einsehen wenn die katze in Ruhe gelassen werden will.  Es gibt auch Katzen die auch mal abhauen aber das kommt selten vor. Keine Sorgen machen, die kommt dann nach 12-18h wieder.

Hund:macht nicht sehr viel Arbeit man muss nur Gassi gehen und die Anschaffung ist teuer.

Fische: Für Kinder werden Fische schnell langweilig. Fische machen auch viel Arbeit und stinken manchmal, wenn man sie nicht regelmässig sauber macht.

Hamster: machen nicht viel Arbeit. Aber sie sind nachtaktive Tiere und können nicht einfach tagsüber geweckt werden. Hamster leben nicht so lange.