GHR-Magazine

Drucken

Tiere brauchen Hilfe

 
 

Viele Leute wissen nicht, das sie Tieren schaden, wenn sie ihren Müll einfach auf die Straße werfen. Das ist nicht nur für die Umweld schädlich, sondern auch für viele Tiere. Wenn die Tiere den Müll fressen werden sie oftmals vergiftet. Und die Arbeit hat dann der Tierarzt und nicht die, die den Müll weggeworfen haben, dessen sind sich die meisten nicht mal bewusst. Es kommen dafür oft Kosten von  500-1000 Euro auf.

Außerdem, wenn ihr euch ein Tier anschafft, besonders Hunde, Katzen und Nager kauft sie nicht von einem Züchter sondern aus einer Tierhandlung wo man sich sicher ist, dass die Tiere gesund sind.

Ihr könnt den Tieren so HELFEN: Wenn ihr mal euch nicht mehr um ein Tier kümmern könnt dann setzt es nicht in ein Karton und stellt es auf die Straße oder bindet es an, nein auch nicht einfach aussetzen oder einschläfern lassen. Bringt es lieder in ein Tierheim.

Bitte HELFT den Tieren